Wie kann ich überprüfen, ob die Website die festgelegten Geschäftsziele erfüllt?

Heutzutage erhalten viele Websites nicht die erforderliche Conversion-Rate, da die Website nur sehr wenig unternommen hat, um die festgelegten Geschäftsziele zu erreichen. Leider war dies das Schicksal vieler ahnungsloser Websitebesitzer. Gehören Sie zu dieser Kategorie von Website-Eigentümern? Suchen Sie Informationen dazu, wie Sie Ihre Website an zuvor gesetzte Geschäftsziele anpassen können?

Wenn Sie mit beeindruckenden Designspezifikationen für Ihre Website arbeiten möchten, sind Sie hier richtig. Hier in diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Website erstellen können, die gut zu Ihren Geschäftszielen passt.

Unser Ziel ist es, Websitebesitzer dabei zu unterstützen, wie sie Besucher und Kunden optimal einbinden können. Die maximale Kundenbindung ist die einzige Chance, die Sie haben, um die Art von Gewinn zu erzielen, von der Sie von Ihrer Website träumen.

Wenn wir den Erfolg unserer Website in Bezug auf die Geschäftsanforderungen messen, sind dies einige der Punkte, auf die wir achten:

Was wir messen

Wie messen wir diese Zeiger?

Im Folgenden finden Sie einige Tools, die wir zur Bewertung der oben genannten Faktoren verwendet haben und die uns in hohem Maße geholfen haben. Daher empfehlen wir Ihnen diese Tools.

1. Google analytics

Dieses Tool hat uns dabei geholfen, bestimmte Dinge über diejenigen zu verstehen, die unsere Websites besuchen. Für jede mit diesem Werkzeug dargestellte Figur und Grafik gibt es spezielle Bedeutungen. Mit anderen Worten, Google Analytics kann Ihnen nur dann von Nutzen sein, wenn Sie diese Daten jeweils interpretieren können. Um dieses Tool nutzen zu können, können Sie die Dienste eines professionellen Webdatenanalysten in Anspruch nehmen, der Sie unterstützt. Sie können sich auch dafür entscheiden, das Webdatenanalyse-Tool über einen Selbstlernprozess zu beherrschen, da es verschiedene schrittweise Anleitungen gibt, die Ihren Lernprozess unterstützen.

2. Yandex Metrics

Gute Kenntnisse des Nutzerverhaltens sind unerlässlich, wenn Sie möchten, dass Ihre Nutzer mehr Zeit auf Ihrer Website verbringen. Wenn sie zu einer Website kommen und auf sehr geringe Schwierigkeiten stoßen, werden sie diese wahrscheinlich erneut besuchen. Yandex Metrics kann hier hilfreich sein. Mit diesem Tool können wir jede Herausforderung lösen, die dazu beitragen kann, dass Benutzer eine negative Benutzererfahrung erhalten. Wir haben schließlich eine massive Zunahme des Verhaltens derjenigen festgestellt, die unsere Websites aufgrund dieses Tools besucht haben. Ich denke, es wird bei dir genauso funktionieren.

3. Hotjar

Dieses Tool bringt die Analyse noch einen Schritt weiter und gibt uns klare Hinweise, auf welche Bereiche sich die Nutzer beim Besuch unserer Websites konzentrieren. Im Gegensatz zu Yandex Metrics ist es einfacher, die Flammpunkte zu identifizieren, an denen sich die Benutzer mehr auf ihre Zeit konzentrieren.

4. A / B Tests

Dieses spezielle Tool hilft, auf lange Sicht Zeit zu sparen, obwohl es ein wenig Energie erfordert, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Mit A / B-Tests erstellen wir verschiedene Szenarien unserer Website und wie die Benutzer damit interagieren sollen. Nach vielen Tests können wir die Lösung auswählen, die am besten zu unseren Geschäftsanforderungen passt.

5. Woopra

Woopra ist ein hervorragendes Tool, um zu wissen, was unsere Besucher auf unserer Website tun. Über das Dashboard können wir feststellen, wie viele Personen online sind und was sie gerade anzeigen. Durch die Erstellung eines Verhaltensprofils für Kunden wird dies noch einfacher. Mit solchen Bewertungen können Sie schnell feststellen, ob die Website mit den festgelegten Zielen arbeitet, die Sie hatten oder nicht.

Nach der Recherche

  1. Schwierigste Zeit: Wenn Sie mit dem Erkennen der Probleme auf Ihrer Website fertig sind, müssen Sie als Nächstes die Lösung implementieren. Dies ist der schwierigste Teil, denn wenn die Lösungen nicht angemessen implementiert werden, bleibt das Problem bestehen. Hier bieten sich viele qualifizierte Ressourcen für die Analyse an.
  2. Branchenexperten: Nachdem Sie mithilfe von Analysen oder anderen Tools ermittelt haben, warum Ihre Website nicht mit Ihren Geschäftszielen übereinstimmt, müssen Sie möglicherweise die Dienste von Fachleuten in Anspruch nehmen, die auf SEO spezialisiert sind und Strategien für Social Media-Marketing entwickeln. Sie sind UX-Designer. usw. das ist sehr notwendig, weil die meisten
  3. Kritische Analyse: Es ist wichtig, dass Sie sich gleichermaßen als Gruppe zusammensetzen und die Site bewerten und herausfinden, warum ihre Funktionen nicht mit den Geschäftsanforderungen übereinstimmen.
  4. Probleme, die nach der Recherche angeführt werden könnten, sind:

Um zusammenzufassen

Zusammenfassend: Wenn der Betrieb einer Website auf allen Geräten nahtlos und fehlerfrei ist, kann davon ausgegangen werden, dass alle Best Practices beim Codierungsprozess eingehalten wurden. Sie können zu diesem Link [#www] gehen und herausfinden, ob Ihre Site gemäß den Best Practices codiert wurde. Wenn die Codierung Ihrer Website nicht sauber genug ist, müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen, damit sie perfekt aussieht. Es ist besser, wenn Änderungen während der Testphase durchgeführt werden. Wenn Sie es dennoch vorziehen, Ihre alte Website gegen eine neue auszutauschen, sollten Sie eng mit allen in diesem Artikel genannten Tipps zusammenarbeiten.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen. Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, können Sie sich schriftlich an uns wenden. Wir sind stets bemüht, Sie bei der Weiterentwicklung Ihres Geschäfts zu unterstützen.